Startseite 2020

Dieses Jahr wird alles anders!

Einen großen Aussendungsgottesdienst für das Friedenslicht – wie wir es aus vielen Jahren gewohnt waren – wird es diesmal nicht geben können.  Aufgrund der aktuellen Corona-Situation scheint ein Gottesdienst – mit wie vielen Teilnehmer*innen auch immer – aus Sicht der Planungsgruppe nicht angebracht.

Dennoch eine  Aussendung

Wir möchten dennoch gern das Friedenslicht aus Betlehem mit einigen Gedanken und mit Kreativität in unsere Region aussenden und stellen dafür einen Videobeitrag hier auf dieser Seite bereit. Alle Stämme des Elm-Bezirks von VCP und DPSG  waren aufgerufen, an diesem Projekt mitzuwirken.

Das Licht verbreiten

Wir werden am 3. Advent (13.12.) das Licht von einem der zentralen Punkte abholen und in die Albertus Magnus Kirche (Dominikanerkloster Braunschweig) bringen. Der dort ansässige Stamm Martin-Luther-King wird in der Zeit von 13:00 und 17:00 die Kirche offen halten, sodass man sich das Licht abholen kann, um es in die eigene Region oder Nachbarschaft weiter zu tragen.

Die einzelnen Stämme werden ebenfalls das Licht von dort zu ihren Standorten bzw. zu ihren Gemeinden bringen, sodass es sich wie üblich verbreitet und ein weithin sichtbares Zeichen des Friedens und der Solidarität werden kann.

DPSG Pfadfinderstamm „Martin Luther King“
c/o Dominikanerkonvent Albertus Magnus

Brucknerstraße 6
38106 Braunschweig

Zeitlicher Rahmen

13. Dezember 2020
13:00 bis 17:00

Hygienemaßnahmen

Wir bitten um Einhaltung eines Abstandes von 1,5m.

Solange der Abstand eingehalten wird, kann im Aussenbereich auf Mund-Nasen-Bedeckung verzichtet werden.

In der Kirche ist generell Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Haupteingang der Kirche wird es einen Eingang und einen Ausgang geben.

Bitte Einzeln oder als Familie eintreten.

Bitte jeweils nur ein Haushalt in der Kirche und ein Haushalt im Glas-Vorraum.

Die weiteren Haushalte warten bitte im Aussenbereich.

 Dieser Seite wird ständig aktualisiert 

Letzte Aktualisierung: 2021-11-25 22:50:47